Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Wie lagert man Blumenzwiebeln im Sommer?

Eine Reihe von Frühling und Sommer ist die beste Zeit, um Blumenzwiebeln auszugraben. Die Sommermonate sind für Zwiebelpflanzen eine Ruhezeit. Zwiebeln sind eine Art Speisekammer, die die Nährstoffe speichert, die die Pflanze benötigt, um in der nächsten Saison zu knospen. Zwiebeln einiger Pflanzen werden jedes Jahr ausgegraben, zum Beispiel Tulpen, andere — alle paar Jahre, zum Beispiel Saphire oder Hyazinthen.

Tulpen

Dies ist eine ganz besondere Sorte, die während der Blüte im Frühjahr Energie und Nährwerte schöpft Bogen vom letzten Jahrdie in dieser Zeit allmählich abstirbt. An ihrer Stelle bildet sich zusammen mit dem Nachwuchs eine neue Zwiebel.

Sobald die oberen Teile der Pflanze gelb und trocken werden, bildet die junge Zwiebel Knospen für die nächste Saison, dann wird sie schuppig und das ist definitiv die beste Zeit dafür Ausgrabung Blumen. Verwenden Sie dazu eine große Schaufel, die mit Abstand zur Pflanze tief in den Boden getrieben werden sollte, um sie nicht zu beschädigen. Dann müssen Sie die junge Zwiebel zusammen mit kleinen Derivaten nur vorsichtig aufhebeln und langsam herausziehen. Wenn die Erde um die Zwiebel trocken ist, schütteln Sie sie einfach ab. Wenn der Boden feucht wird, sollte der gesamte Block an einem vor Regen geschützten Ort gelassen und dann gereinigt werden, um große Zwiebeln von kleinen zu trennen. Zwiebeln sollten in einer Schicht in Kisten gelegt und nach Typ getrennt werden. Tulpen sind Pflanzen Jahrbücheralso müssen ihre Zwiebeln ausgegraben werden Co roku. Sonst werden sie immer schwächer.

Ein weiterer Bogen

Verschwinden alter Zwiebeln in Pflanzen Staude wie Hyazinthen, Narzissen und Saphire werden alle paar Jahreszeiten gefunden. In dieser Zeit neu zufälliger Bogendank dessen die sog Selbstaussaat. Die Aufgabe des Gärtners ist es, sie frei wachsen zu lassen, damit sie üppiger blühen.

Weiterlesen:
Den Garten von Schnee befreien – wie geht das richtig?

Wenn wir feststellen, dass sich ihr Zustand in den letzten Jahren verschlechtert hat, sollten sie nach einer Sommerruhe ausgegraben und an einer anderen Stelle im Garten ausgepflanzt werden. Die Ausgrabungs- und Reinigungstechnik ist die gleiche wie bei Tulpen. Ebenso sollten kleine Zwiebeln von großen getrennt und die Arten und Sorten der Blumen gekennzeichnet werden.

Ort der Lagerung

Im Sommer werden Zwiebeln am besten in einer Schicht in durchbrochenen Kisten gelagert. Bevor sie in Behälter gegeben werden, ist es ratsam, sie prophylaktisch 15 Minuten lang in einer Lösung eines fungiziden Präparats einzuweichen. Dies schützt sie vor Fusariose i grauer Schimmel. Sie sollten einige Zeit an einem regengeschützten Ort an der Luft liegen gelassen werden, damit sie austrocknen.

Wo zu lagern Unbedingt an einem überdachten, aber geräumigen Ort. Ein Vordach mit durchbrochenen Wänden ist am besten, aber viele entscheiden sich für Garagen. Dort empfiehlt es sich jedoch, das Fenster offen zu lassen. Auch ein Dachboden kann ein geeigneter Ort sein, wenn er gut belüftet ist.

Die Zwiebeln sollten bis September gelagert werden, einige bis zur ersten Oktoberhälfte, wenn es Zeit ist, sie in den Garten zu verpflanzen. Wenn einige Glühbirnen in der Lagerung verfault sind, müssen sie leider vernichtet werden.

Wenn wir Blumenzwiebeln in unserem Garten haben, lohnt es sich, die Grundregeln für ihre Pflege zu kennen, damit wir viele Jahreszeiten lang ihren Charme genießen können.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector