Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Wie reinige ich den Teich von Schlamm?

Ein Teich kann eine wunderbare Ergänzung zu einem Garten sein, aber er muss gut gepflegt werden, um schön auszusehen. Ein natürlicher Prozess ist das Auftreten von Wasserlinsen sowie Schlick einige Jahre nach der Einrichtung des Teiches. Es sollte nicht nur aus ästhetischen Gründen entfernt werden, sondern auch wegen der darin entstehenden giftigen Gase, die für die im Behälter lebenden Organismen gefährlich sind.

Wie vermeidet man Schlammbildung?

Schlamm wird aus der Rinde von Bäumen, Sträuchern, Blumen und Blättern gebildet, die in den Stausee fallen. Wenn sich in ihrer Nähe ein Gewässer befindet, ist dies wahrscheinlicher wird überwuchern. Bei der Fütterung von Pflanzen, die in der Nähe eines Teiches wachsen, müssen Sie besonders vorsichtig sein, da der Dünger, der darin gelangt, ein Nährstoff für Algen sein kann. Je kleiner und flacher das Gewässer, desto schneller wächst es. Es besteht jedoch keine Möglichkeit Schlammansammlung vollständig vermeiden. Alternativ kann seine Bildung verzögert werden, daher ist es gut, wenn möglich, das Reservoir zu vergrößern. Wenn wir Fische haben und ihnen viel Futter geben, das sie nicht essen können, sinkt das übrig gebliebene Futter auf den Boden und zwingt sie, die Algen zu verwenden. Es ist also gut, die Fische zu beobachten und ihnen so viel Futter zu geben, wie sie brauchen.

Gärtnern lohnt sich in Ihrem Teich – statt Algen kann er Unterwasserpflanzen haben, die dem Wasser Sauerstoff zuführen, Schadstoffe abbauen und Bakterien- und Algenwachstum verhindern. Es ist auch gut, zum Beispiel in eine Seerose zu investieren, deren verzweigte Blätter den Lichteinfall auf den Teichgrund einschränken und so die Entwicklung unerwünschter Vegetation hemmen. Auch Sauertorfsäcke können auf den Boden gelegt werden – sie verhindern auch das Wachstum von Algen und Cyanobakterien.

Weiterlesen:
Garten im englischen Stil – was soll es sein?

Wie reinigt man den Teich?

Was tun, wenn Schlamm im Teich ist? Natürlich sollten sie gereinigt werden — so schnell wie möglich. Erstens lohnt es sich immer, dies vor der Saison zu tun. Vor dem Eingriff sollten etwa zwei Drittel des Wassers aus dem Reservoir gepumpt werden. Sie können die Pumpen in unserem Angebot verwenden. Befinden sich Fische im Teich, müssen diese in einen kleineren Behälter umgepflanzt werden. Dann muss der Schlick zum Beispiel mit einer Schaufel herausgeharkt werden.

Menschen, die einen Blumengarten oder Gemüsegarten haben, können den Abfall für Kompost verwenden. Auch Teichsauger sind eine gute Lösung – sie haben meist eine Saugdüse, die an einem Teleskopstiel befestigt ist. Dies ist ein sehr bequemer Weg, da Sie nicht ins Wasser gehen müssen. Bei der Verwendung eines solchen Staubsaugers muss kein Wasser abgepumpt werden. Sie können Schlamm auch chemisch bekämpfen – indem Sie verschiedene Arten von Chemikalien verwenden, die Algen abtöten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Bakterien in das Wasser einzubringen, die es einfach fressen. Sie beginnen sofort mit der Arbeit und die Wirkung ihrer Arbeit ist sehr schnell spürbar. Zusätzlich können Sie einen speziellen Reinigungsfilter mit einer UV-Lampe installieren, der im Teich vorkommende Verunreinigungen entfernt.

Rege dich nicht auf, wenn Der Stausee wird überwuchern ist ein völlig natürlicher Vorgang. Sie können es jedoch verlangsamen und seine Auswirkungen umkehren. Ein gepflegter Teich wird eine Quelle der Zufriedenheit sein und das Auge nicht nur der Besitzer, sondern auch der Gäste erfreuen.

Wie gehen Sie mit Teichschlamm um? Teilen Sie Ihre Methoden mit uns auf der Facebook-Fanseite Sekrety Ogrodu z Krysiak.pl.

Weiterlesen:
Die häufigsten Fehler beim Schneeräumen von Kopfsteinpflaster

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector