Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Wie verbessert das Harken die Rasengesundheit?

Rasenharken ist eine unterschätzte Tätigkeit, aber es ist wichtig! Finden Sie es heraus, indem Sie diesen Artikel lesen!   

Rechen den Rasen es ist nicht nur eine Herbst- oder Frühlingsaktivität (wenn die Bäume ihre Blätter abwerfen und dann erst nach dem Winter, um sie in Ordnung zu bringen). Dies ist ein Vorgehen, das systematisch durchgeführt werden sollte! Dafür gibt es mehrere Gründe. 

Warum Rasen mähen?

Das Harken von Laub, trockenen Ästen oder Mähresten beeinträchtigt nicht nur die Ästhetik des Rasens, sondern vor allem dessen Zustand! 

  • Blätter und Schmutz loswerden Verrottende Blätter schmücken den Rasen nicht. Außerdem ist es eine potenzielle Krankheitsquelle! Sich selbst überlassen, stören sie die Rasenstruktur und hemmen das Graswachstum, wodurch kahle Stellen entstehen. Daher sollte in Ihrem Gartenkalender eine systematische Reinigung der Blätter vorgesehen sein, insbesondere das Sammeln der Blätter, die nach dem Winter oder Herbst übrig bleiben (dann wird ihre Anzahl wirklich groß). Wer schnell reagiert, kümmert sich nicht nur um den Zustand des Gartens, sondern nutzt die Blätter auch als natürlichen Dünger – Details in den folgenden Teilen des Artikels!
  • Verringerung des Risikos von Rasenkrankheiten Durch das Harken werden Pilzkrankheiten des Grases beseitigt, wie zum Beispiel Teufelswirbel (eine Krankheit, die durch Fruchtpilze, wie z. Sie werden sie bekämpfen, indem Sie das Gras systematisch harken und säubern oder um Hilfe bitten. Vertikutierer. 
  • Verbesserung der Bodenstruktur — Harken hilft, den Boden elastischer und lockerer zu machen. Dadurch dringen Wasser, Luft sowie alle Nährstoffe effektiv in seine Struktur ein. Dadurch wird das Graswachstum verbessert. Durch intensive Arbeit mit einem Rechen können Sie Schmutz entfernen, Sie «bewegen» den Boden und dies wirkt sich auf seinen Zustand aus. 
  • Saisonale Rasenreinigung Wenn Sie den Garten für die Saison vorbereiten, reinigen Sie den Rasen gründlich von den restlichen vergilbten Blättern und dem Gras des letzten Jahres. Diese Behandlung erleichtert das Wachstum neuer Triebe. 
  • Wiederherstellung eines nach dem Winter beschädigten Rasens — Diese Jahreszeit wirkt sich stark auf den Rasen aus, da sie die Grasnarbe stark schwächt. Dies liegt an Temperaturschwankungen, Frost und einer geringen Resistenz des Rasens gegenüber Krankheitserregern oder Schädlingen. Glücklicherweise einfach, regelmäßig durchgeführt kosmetische Verfahren Lassen Sie die Stiele schnell wieder in einen guten Zustand zurückkehren, und diese sind (in der Reihenfolge aufgeführt):
  1. vertikutierende Belüftung 
  2. rollen 
  3. Rasen säen, 
  4. Düngung, 
  5. Bewässerung,  
  6. den Rasen mähen und das Gras an den Bordsteinen schneiden, 
  7. Unkrautbekämpfung, 
  8. Larven bekämpfen. 
Weiterlesen:
Unkraut im Garten – wie geht man damit um?

Der Rechen wird sich in der Phase der Rasenplanung selbst als nützlich erweisen. Wenn Sie den Boden für das Pflanzen von Gras vorbereiten möchten, graben Sie die oberste Schicht mit einer Schaufel aus oder Drehfräse STIG. Später mit einem Rechen nivellieren. Auf diese Weise reduzieren Sie das Risiko von Pfützen und kümmern sich auch um die Ästhetik Ihrer Wohnlandschaft. 

Wie schaufelt man einen Rasen?

Wählen Sie für beste Pflegeergebnisse den richtigen Rechen für sich und Ihren Rasen. Wonach schauen?

  • Grasrechen — einen bestimmten Abstand zwischen den Zähnen haben. Dank der engen Maschen können Sie die Oberfläche zielgenau durchkämmen, Verunreinigungen entfernen und zusätzlich den Boden auflockern. Sie werden auch den Filz entfernen.   
  • Laubrechen — Beseitigen Sie verrottende Pflanzenteile (die die Rasenstruktur verletzen) und schützen Sie den Rasen vor ihren schädlichen Auswirkungen — verlangsamen Sie das Graswachstum oder das Auftreten unansehnlicher, leerer Stellen.

Rechen und Gartentraktoren STIGA

Manchmal reichen Handrechen nicht aus, besonders wenn der Rasen recht groß ist. Ein Rechen, der mit STIGA-Rasentraktoren kompatibel ist, kommt zu Hilfe. 

Frontrechen 110 cm (benötigt PTO PRO) speziell profilierte abgerundete Zinken verbessern den Zustand und die Üppigkeit des Grases. In zwei Reihen angeordnet sorgen sie für effizientes und schnelles Arbeiten. 

Zubehör passend für Estate Pro- und Tornado Pro-Traktoren mit erforderlichem PTO PRO-Adapter (separat erhältlich). Die Arbeitsbreite des Rechens beträgt 110 cm. 

Rechenpark (100 und 130 cm) Einzelzähne in einer Linie angeordnet. Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen für den Rasen sind sie auch nützlich für Planieren von Erde oder KiesExtraktion von Verunreinigungen in Form von Blättern und Zweigen aus kleinen Kieselsteinen. Kompatibel mit Gartentraktoren mit Frontdeck STIGA Park (nicht für Park 320/340) und STIGA Park Pro.

Was tun mit dem gestohlenen Filz?

Geschnittenes Gras, Äste und verfaulte Blätter können zum Recycling in Säcke gegeben werden. 

Es gibt auch andere Möglichkeiten, zum Beispiel Grasreste zu verarbeiten natürlicher Dünger. Dazu benötigen Sie einen Komposter – in Form eines fertigen Behälters oder einer Holzkonstruktion, die Sie selbst herstellen können.

Aufmerksamkeit! Stellen Sie vor dem Kompostieren des Filzes sicher, dass der Müll frei von Krankheiten und die Blätter trocken sind! Abfälle, bei denen Zersetzungsprozesse bereits begonnen haben, müssen zwangsläufig in die Hände von Stadtwerken fallen. 

Was Sie sonst noch beim Bau eines Hauses beachten sollten Schlag?

  1. Stellen Sie den Behälter an einem schattigen Ort abseits von starkem Wind auf. 
  2. Vergessen Sie nicht, dass sich um den Komposter herum andere Pflanzen befinden sollten, die ein geeignetes Mikroklima schaffen, das die richtige Luftfeuchtigkeit im und um den Komposter aufrechterhält.
  3. Bewahren Sie den Kompost an einem geeigneten Ort auf, damit das darin enthaltene Wasser ungehindert abfließen kann und das Material leicht vom Boden gezogen werden kann. Verwenden Sie dazu am besten einen ausziehbaren Komposter.  
  4. Der wertvollste Kompost ist derjenige, der in Form von Schichten (nacheinander: trocken, nass, trocken) gebildet wird. Beispiele sind Zweige, Gras und noch mehr Zweige. Auf diese Weise angeordnete Abfälle sorgen für eine gute Luftzirkulation und ein geringeres Risiko von Schimmel- oder Stockfleckenbildung. 
  5. Um den Geruch von verrottendem Gras zu reduzieren, fügen Sie dem Kompost andere Pflanzen und trockene Gegenstände (z. B. gehackte Äste) hinzu. 

Nasses Gras nicht kompostieren! Denken Sie daran, es etwa 2 Tage in der Sonne zu trocknen.  

Wie Sie bereits wissen, hat das Harken eine Reihe von Vorteilen, einschließlich der Verbesserung der Bodenstruktur. Verbinden Sie dieses Vorgehen bisher mit monotoner, zeitraubender und anspruchsvoller Arbeit? Der STIGA-Schwader ist mit ausgewählten Gartentraktoren kompatibel und hilft Ihnen, Zeit zu sparen und noch effizienter zu arbeiten!      

Weiterlesen:
Warum drahtlose Geräte verwenden?

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector