Quadrate-druck.de

Gärtnern und Pflanzen anbauen
0 View
Article Rating
1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд

Wie züchte ich einen Zitronenbaum zu Hause?

Zitronen haben viele positive Eigenschaften, vor allem sind sie eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine A, B und C und stimulieren auch die Sekretion von Verdauungsenzymen. In Europa wird ihre Aktivität seit dem Mittelalter geschätzt und Zitrusbäume wurden nicht nur im Süden des Kontinents angebaut – sie können auch in Töpfe gepflanzt und problemlos zu Hause gezogen werden. Zitrone ist eine anspruchslose Pflanze, sodass jeder, nicht nur ein talentierter Gärtner, damit umgehen kann.

Zitronenbaum mit Gruben

Es ist am besten, im Frühjahr mit dem Anbau eines Steinobstbaums zu beginnen, da die Wetterbedingungen der Pflanze ein geeignetes Umfeld für das Wachstum bieten. Für die Eigenzucht werden zwei Sorten empfohlen: Panderose, auch bekannt als Skiernewicka, und Meyer. Letzteres ist günstiger, da Sie es in fast jedem Geschäft kaufen können. Vor dem Anbau müssen Sie ein paar reife Zitronen vorbereiten und die Samen auspressen — Je besser vorbereitet, desto größer ist die Chance, dass einer von ihnen keimt. Der erste Schritt besteht darin, sie mit Wasser zu spülen, um das Fruchtfleisch loszuwerden. Entfernen Sie die äußerste Schicht von den Samen — dies kann durch vorsichtiges Schneiden der Samen oder durch Einweichen der Samen über Nacht in einem Gefäß mit warmem Wasser erfolgen. So zubereitet müssen sie in einen mit einer Erdschicht gefüllten Topf oder Becher gestellt werden — optimales Substrat es sollte leicht sauer sein. Dann muss der Sämling gewässert und in eine Folie gewickelt werden, deren Oberfläche an mehreren Stellen durchstochen wird, um die Möglichkeit des Gasaustausches mit der Umgebung zu erhalten. Es ist wichtig, die Erde bis zur Keimung ständig feucht zu halten, aber dazu muss die Pflanze vorhanden sein. in einem warmen, aber nicht heißen Raum mit ständigem Zugang zu Licht. Nach einigen Wochen sollten die Samen zu keimen beginnen, dann kann die Folie entfernt werden. Leider wird es lange dauern, bis die ersten Früchte erscheinen, da es ein Dutzend bis sogar 20 Jahre dauern kann.

Weiterlesen:
Vorbereitung für den Winterschlaf im Dezember im Garten

Der Sämling wird schneller Früchte tragen

Ein viel schnellerer Weg, Zitronen anzubauen, besteht darin, mit dem Anbau von Zitronen anstelle von Samen zu beginnen. Baumsetzlingedie schon früher Früchte getragen hat. Der optimale Zeitpunkt für den Beginn einer solchen Kultivierung ist von Frühling bis Herbst. Schneiden Sie von der Pflanze schräg einen Seitentrieb ab, am besten einjährig und noch nicht verholzt, 10-20 Zentimeter lang. Der nächste Schritt ist, die untersten Blätter zu entfernen und den Sämling in einen Topf zu setzen, der wie bei der Anzucht aus Samen mit einer Folie bedeckt sein sollte. Die Pflanze muss viel gegossen und platziert werden warmer Platz — Die Umgebungstemperatur muss mindestens 20 °C betragen. Vergessen Sie auch nicht, die Entstehung des Impfstoffs zu unterstützen. Das Erscheinen neuer Blätter bedeutet, dass der Sämling Wurzeln geschlagen hat.

Zitronenbaumpflege

Bei der Aufzucht eines Baumes ist es sehr wichtig, das richtige Substrat zu wählen – am besten eignet sich eine spezielle Zitruserde. Leider kann man es nicht in jedem Geschäft kaufen, und es ist nicht billig. Sie können es jedoch durch ein anderes leicht saures ersetzen. Das Wichtigste, woran man sich erinnern sollte Gießen Sie die Pflanze regelmäßigund im Sommer lohnt es sich auch, die Blätter zu besprühen. Ein geeigneter Topf sollte nicht zu tief sein, aber einen relativ großen Durchmesser haben – das liegt daran, dass sich das Wurzelsystem des Baumes eher in die Breite als in die Länge ausbreitet. Um ein noch intensiveres Wachstum zu gewährleisten, sollten Düngemittel verwendet werden — am besten für diesen Zweck sind die für Zitruspflanzen bestimmt. Obwohl eine wachsende Zitrone empfindlich auf Standortwechsel reagiert, kann sie in der warmen Jahreszeit zum Empfangen auf einen Balkon gestellt werden so viel Licht wie möglich. Wenn dies nicht möglich ist, wäre es eine gute Idee, den Baum in der Nähe eines Südfensters zu platzieren.

Weiterlesen:
Bringen Sie Ordnung in Ihren Garten oder lernen Sie die Funktionsweise einer Kehrmaschine kennen

Der Zitronenbaum ist eine unprätentiöse, einfach zu züchtende Pflanze, die jedes Zuhause verschönert und den Raum mit einem angenehmen Aroma erfüllt. Obwohl die Fruchtbildung mindestens ein paar Jahre warten muss, beginnt die Blüte viel früher — schöne weiße Blüten werden sicherlich eine wunderbare Dekoration sein.

Ссылка на основную публикацию
Adblock
detector